Wandern im Schwarzwald: Kaiserstuhlpfad

Kategorien: Wandern Freizeit Sport

Die schönsten Wanderpfade rund um den Kaiserstuhl
Tiefer, dunkler Wald und eine atemberaubend schöne Vulkanlandschaft - dafür ist der Schwarzwald bekannt. Eines der wohl beliebtesten Ausflugsziele ist der Kaiserstuhl, der sich nordwestlich von Freiburg im Breisgau fast direkt an der französischen Grenze befindet. Die Gegend rund um das kleine Gebirge lädt zum ausgedehnten Wandern ein. Wir zeigen die schönsten Wege für verschiedene Ansprüche - und küren den schönsten Kaiserstuhlpfad.

Für Einsteiger: Der Wanderweg von Burkheim zur Burg Sponeck
Dieser Wanderweg beginnt im Herzen des schönen Dörfchens Burkheim. Die Ortschaft sieht mit ihren vielen Fachwerkhäusern sehr urig aus und spiegelt die idyllische Atmosphäre der Gegend wunderbar wider. Vorbei am ruinösen Burkheimer Schloss führ dieser Kaiserstuhlpfad über die malerischen Weinberge hin zu einigen ruhigen Waldseen. Das Highlight der Wanderroute stellt die imposante Burg Stoneck dar, welche auch der Wendepunkt ist, von dem aus es zurück in Richtung Burkheim geht. Der Wanderweg ist einfach und mit einer Länge von etwa 6 Kilometern in knapp 2 Stunden zu bewältigen. Ideal für Familienausflüge oder Menschen, die lieber entspannt wandern, als sich anspruchsvollen Wegen zu widmen.

Mittelschwerer Wanderweg: Die Mondhalde von Vogtsburg im Kaiserstuhl aus

Diese Tour ist anspruchsvoller, aber dennoch nicht übermäßig schwer. Gut begehbare Wege und 7,5 Kilometer, die sich auf insgesamt 190 Meter Höhe erstrecken. Teilweise sind die Wege der Natur belassen, weshalb der Weg auch anspruchsvoller ist. Belohnt werden Wanderer auf diesem Kaiserstuhlpfad mit einer wunderschönen Aussicht auf den Schwarzwald und das Kaiserstuhl-Gebirge. Die Mondhalde, welche als das Highlight des Weges gilt, lädt dabei zum Rasten und Verweilen ein und entfaltet besonders bei schönem Frühlings- oder Sommerwetter ihr wunderschönes Ambiente. Diese Route ist daher ideal zum Wandern für fortgeschrittene Wanderfans, die eine gute Kondition haben.

Für die Profis: Von der Mondhalde zum Aussichtsturm Neulinden
Dieser Rundweg, der von der Mondhalde über den Aussichtsturm hin zum Katharinenberg führt, lockt mit seinen 19 Kilometern echte Wanderprofis an. Insgesamt 540 Höhenmeter werden auf dieser Route überwunden. Dafür bietet dieser Kaiserstuhlpfad aber auch die wohl schönste Aussicht auf die umliegenden Berge und Ortschaften. Etwa ein Drittel des Weges gilt als relativ unbefestigt und naturbelassen, was dem Wandern neben der Höhe zu seinem Anspruch verleiht. Wer hier wandern möchte, sollte trittsicher sein und sich auch auf unebenem Terrain wohl fühlen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Wandern im Schwarzwald: Kaiserstuhlpfad

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wandern im Schwarzwald: Kaiserstuhlpfad"
vorhanden.