Blumenkästen schön bepflanzen

Kategorien: Garten Pflanzen Dekoration Freizeit Haus Terrasse

Praktische Blumenkästen individuell neu gestalten
Blumenkästen sorgen dafür, dass Ihr Balkon oder die Terrasse jedes Jahr aufs Neue sommerlich frisch aussieht. Falls Sie keinen Garten haben, in welchem Sie schöne Blumen pflanzen können, sind die hängende Kästen eine optimale Alternative. Wenn Sie in paar Kleinigkeiten beachten, lässt sich Ihr zu Hause dieses Jahr besonders schön gestalten.

Die richtigen Balkonkästen finden
Damit die Blumen möglichst lange blühen und toll aussehen, sind ausreichend große Kästen erforderlich. Je mehr Erde in die Behälter passt, desto seltener müssen Sie die Pflanzen gießen. Der Inhalt trocknet dann nur sehr langsam aus und zudem finden auch stark ausgeprägte Wurzeln Platz. Natürlich dürfen die Kästen auch nicht zu viel Raum wegnehmen - das gilt insbesondere, wenn Sie nur über einen schmalen Balkon verfügen. Finden Sie ein gutes Mittelmaß und nutzen Sie den Platz voll aus, den sie haben. Neben der Farbe spielt natürlich eine ansprechende Optik die größte Rolle. Allerdings sollten Sie nach Möglichkeit auf sehr dunkle Blumenkästen verzichten. Diese heizen sich in der Sonne schneller auf, was den Pflanzen nicht gut bekommt.

Nicht zu viel Farbe
Viele Menschen freuen sich so sehr auf den kommenden Frühling und Sommer, dass sie es mit den Farben etwas übertreiben. Die Blumen, welche Sie aktuell im Handel erwerben können, sind im Hinblick auf die Farbwahl extrem vielfältig. Doch lassen Sie sich nicht dazu verführen, von jeder Farbe eine Pflanze zu kaufen. Ein bunter Mix verschiedener Sorten und Farben wirkt auf Dauer zu unruhig und Sie werden sich recht schnell daran sattsehen. Beschränken Sie sich stattdessen lieber auf zwei bis maximal drei verschiedene Farben. Wird ein Komplementärkontrast erzeugt, wie zum Beispiel durch die Kombination von Blau mit Orange oder Lila mit Gelb, so entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Wünschen Sie sich dennoch mehr Abwechslung, so kaufen Sie noch ein paar Blumen mit zurückhaltenden Farben. Hier eignet sich am besten Weiß.

Die Blumen optimal platzieren
Nicht nur die Wahl der richtigen Farben ist wichtig, sondern auch die Platzierung in den Blumenkästen. Wenn Sie die Pflanzen neu anschaffen, sind diese in der Regel noch recht klein. Vergessen Sie bei der Bepflanzung allerdings nicht, dass die meisten Blumen mit der Zeit noch wachsen und daher ein wenig mehr Abstand zur benachbarten Pflanze benötigen, als anfänglich vermutet. Als Faustregel gilt: Eine knappe Handbreite sollte noch zwischen die einzelnen Exemplare passen. Zudem können Sie effektiv Platz sparen, indem Sie hohe und niedrige Sorten versetzt einpflanzen. Aufrecht wachsende Pflanzen dürfen zentral in den Blumenkästen platziert werden, hängende Sorten außen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Blumenkästen schön bepflanzen

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
11.08.2019 01:27 Uhr

Blumenkästen sind ideal um diese an fENSTERBÄNKEN ZU HÄNGEN; UND SO DAS hAUS ETWAS SCCHÖNER ZU GESTALTEN. Wir haben stattdessen eher ein paar Blumenkästen und einen Rollcontainer mit bBlumen vor Haus stehen, was ganz gut so ins Gesamtbild passt.

Wo ich als Kind gewohnt hatte, da hatten wir wesentlich mehr Blumenksten.