Die Kärntner Osterjause

Kategorien: Festtage Freizeit

Eine Tradition aus Österreich - Die Kärntner Osterjause
Die Familie versammelt sich am gedeckten Tisch und alle Familienmitglieder warten gespannt darauf, dass der geweihte Osterkorb endlich nach Hause kommt. Sein Inhalt gelangt dann auf den Tisch. Früher wurde die Tradition so zelebriert, dass das Leeren des Osterkorbes in Kärnten erst am Morgen des Ostersonntags stattfindet. Inzwischen wird die Osterjause bereits am Nachmittag des Karsamstags verspeist. Doch das Ereignis selbst spielt dabei gewissermaßen nur eine Nebenrolle, da es die Erwartung und die Vorfreude sind, welche das gemütliche Beisammensein der Familie ausmachen. So wird Ostern in Kärnten gefeiert. Lesen Sie alles darüber in diesem Artikel.

Die süße Basis der Osterjause
In Kärnten werden aus Weizen hergestellte Lebensmittel als "Wazan" bezeichnet, was sich als "Weizernes" übersetzen lässt. Diese Speisen bilden die süßschmeckende Grundlage dieser Tradition. Denn Schinken, Geselchtes & Co brauchen schließlich eine Unterlage. Das kann eine Osterpinze, ein Reindling oder auch ein ungefüllter Reindling sein, welcher den "Wazan" darstellt. Beide Reindlingvarianten werden aus Germteig gebacken, welcher süßlich schmeckt. Es handelt sich dabei um ein Zusammenspiel aus süß und pikant, welches es auch zum Kirchtag gibt. Dabei wird der Reindling dann in einer Kombination mit gelber Suppe verzehrt.

Fleischgenuss nach der Fastenzeit

Der geräucherte, also der geselchte Schinken darf natürlich keinesfalls am Ostertisch fehlen. Der Schinken wird zunächst gekocht (im Stück) und anschließend in etwas dickere Scheiben geschnitten. Viele Menschen fasten in der Zeit vor Ostern und verzichten dabei bis zu sechs Wochen auf Fleisch. So kommt es, dass der Schinken als wahre Gaumenfreude wahrgenommen wird.

Auch das Eierfärben gehört zur Tradition
Die gefärbten Ostereier sind ebenfalls Bestandteil der Festlichkeit und dienen als optischer Aufputz. Die Eier sind dabei auch tauglich, wenn es um den Zeitvertreib geht. So werden die bunten Hühnerprodukte gern bei Osterfestspielen verwendet. Dazu zählt beispielsweise das Eierrollen und das Eierpecken. Diese Spiele werden hauptsächlich von Kindern praktiziert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Die Kärntner Osterjause

Es sind noch keine Kommentare zu
"Die Kärntner Osterjause"
vorhanden.