Palettenmöbel selbst gemacht

Kategorien: Einrichten Freizeit Garten

Kreative Ideen für selbst gemachte Pallettenmöbel
Sie liegen im Trend, wenn Sie aus Holzpaletten Möbel für Haus und Garten selber machen! Es gilt als umweltschonend, Paletten durch Upcycling einem neuen Zweck zuzuführen. Besonders beliebt sind Tische, Sessel, Bänke und Regale. Auch das Hochbeet im Garten kann aus Paletten sein. Freizeit, etwas handwerkliches Geschick und passendes Werkzeug werden vorausgesetzt. Lassen Sie sich inspirieren!
Palettenmöbel selbst gemacht - Gartenmöbel aud Paletten© progat / depositphotos

Wichtige Überlegungen
Paletten im Rohzustand zum Einrichten zu verwenden, ist keine gute Idee. Holzsplitter bringen eine Verletzungsgefahr mit sich. Auch ist es schwierig unbehandelte Paletten von Staub zu befreien. Ohnehin sind bereits gebrauchte Paletten meist unansehnlich und schmutzig. Überlegen Sie also genau, ob die von Ihnen ausgewählten Paletten für Palettenmöbel geeignet sind. Neuwertige Paletten lassen sich leichter reinigen, abschleifen und streichen oder lasieren. Sie können Paletten in Baumärkten und Gartencentern bekommen. Durchstöbern Sie in Ihrer Freizeit die örtlichen Kleinanzeigen!

Paletten vorbereiten
Ein Hochdruckreiniger leistet gut Dienste. Haben Sie keinen zur Hand, können Sie in Ihrer Freizeit mit Wasser und Bürste die Paletten sauber schrubben. Lassen Sie anschließend das Holz gut trocknen, bevor Sie es schleifen. Vergessen Sie nicht, vorab abstehende Nägel zu entfernen! Wenn Sie Palettenmöbel für den Garten selber machen möchten, sollten Sie das Holz anstreichen und damit wasserfest machen. Weiß ist eine beliebte Farbe. Falls Ihnen die natürliche Holzoptik gefällt, verwenden Sie eine transparente Holzlasur.

Palettensofa fürs Wohnzimmer
Ein Sofa selber zu machen, ist ein beliebtes Projekt, mit dem Sie sich gemütlich einrichten können. Sie können damit eine Lese- oder Fernsehecke ausstatten. Das Palettenmöbel verspricht entspannte Stunden. Sie benötigen Holzpaletten, Säge, Schrauben und Schraubendreher. Überlegen Sie vorab, wie das fertige Sofa aussehen soll und fertigen Sie eine Zeichnung an. Die Paletten müssen auf das richtige Maß zugesägt und zusammengesetzt werden. Einige Schrauben stabilisieren die Konstruktion. Für Bequemlichkeit sorgen Palettenpolster. Diese gibt es für den Innenbereich und für den Garten. Denn selbst verständlich kann Ihr Palettenmöbel auch im Garten stehen.

Palettentisch selber machen
Ein Tisch könnte aus zwei übereinandergestapelten Europaletten bestehen, die mit einigen Schrauben fixiert werden. Als Tischplatte können Sie eine Glasplatte verwenden. Damit der Boden nicht beschädigt wird, schrauben Sie passende Rollen an die Unterseite des Tischs. Das Palettenmöbel lässt sich dann leicht bewegen und dort positionieren, wo Sie es in Ihrer Freizeit brauchen, damit Sie Ihren Tee bequem abstellen können.

Palettenregal-Regal als Dekoration
Palettemöbel, mit denen Sie sich einrichten, können Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen selber machen. So lassen sich Palettenregale für Schuhe, Flaschen, Bücher oder Dekorationsartikel nutzen. Bei der Größe haben Sie freie Wahl. Die Paletten können im Ganzen verwendet oder entsprechen zugesägt werden. Palettenschubladen, die Sie in Ihrer Freizeit kaufen können, sorgen Sie für Stauraum.

Vertikales Blumenbeet
Dank ihrer besonderen Form lassen sich Paletten in ein rustikales Pflanzregal verwandeln. Selbst auf dem kleinsten Balkon oder auf der Terrasse hat so ein Regal genügend Platz und Sie haben Ihre Kräuter immer in der Nähe. Sie brauchen für dieses Projekt zudem schmale Latten, Mulchfolie, Kies und Erde.

Die Palette wird mit Bodenbrettern verstärkt, sodass in den Zwischenräumen Kästen entstehen, die mit Folie ausgelegt werden können. Die Folie muss mit Nägeln oder Tackerklammern befestigt werden. Die Arbeit geht schneller von der Hand, wenn Sie fertige Paletteneinsätze verwenden!
Palettenmöbel selbst gemacht - Palettenmöbel im Wohnzimmer© photographee.eu / depositphotos

Der Kies kommt zuerst in einer dünnen Lage in die Kästen. Diese Schicht verhindert Staunässe. Nun können Sie die Erde einfüllen und die Pflanzen einsetzen oder Saatgut aussäen. Denken Sie daran, das Regal gut zu sichern!

Befestigen Sie es an der Wand oder schrauben Sie für einen sicheren Stand zwei Kanthölzer unter das Palettenmöbel. Aus mehreren Paletten und einer entsprechend großen Folie lässt sich ein Hochbeet für Garten und Terrasse selber machen. Sie haben dann mehr Platz für Pflanzen im Beet und in den Kästen an den Seitenflächen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Palettenmöbel selbst gemacht

Es sind noch keine Kommentare zu
"Palettenmöbel selbst gemacht"
vorhanden.