Silvesterfeuerwerk mit Kindern, worauf muss man achten ?

Kategorien: Freizeit Kinder

Ein gefahrenfreies Feuerwerk mit Ihren Kindern an Silvester!
Genießen Sie Silvester mit Ihren Kleinen und einem schönen Feuerregen. Gerade wenn Sie Kinder haben, ist es schön, ein hübsches Feuerwerk mit ihnen zu veranstalten. Jedoch sollten Sie die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen kennen, die entscheidend sind, damit es ein gelungenes Silvesterfest ist. Feuer birgt eine große Faszination für Ihre Kleinen, mit diesen Tipps können Sie sicher Silvester feiern!

Keine Streichhölzer oder Feuerzeuge herum liegen lassen!

Ihre Kleinen sind oft an Silvester um Mitternacht zu müde für ein Feuerspiel. Damit Sie Freude zusammen mit Ihren Kleinen und Größeren haben, feiern Sie doch Silvester von der Uhrzeit schon etwas früher. In Hotels und Vergnügungsparks wird das oftmals schon früher angeboten. Lassen Sie aber auf keinen Fall Feuerzeuge oder Streichhölzer einfach so liegen. Für Kinder sollten Streichhölzer und Feuerzeuge immer unzugänglich sein.

Auch die Raketen sollen für die Kleinen nicht zugänglich sein!
Die Raketen, Böller und Feuerwerkskörper sind für Kinderhände nichts. Noch dazu stellen die bunten Verpackungen für Kinder oftmals eine Versuchung dar, die gefährlich ist. Legen Sie diese Knaller und Raketen deshalb an einen geschützten Ort.

Lesen Sie die Sicherheitshinweise!

Ganz wichtig ist es, dass Sie die Sicherheitshinweise lesen, die auf der Packung der Rakete oder des Böllers steht. Sie müssen auch darauf achten, dass der Sicherheitsabstand Ihres Kindes zum Feuerwerkskörper groß genug ist. Achten Sie hier genau auf die Tipps und Hinweise, die auf der Verpackung stehen.

Kommunizieren Sie mit Ihren Kleinen!
Wichtig ist es, dass Sie die Gefahren mit Ihren Kleinen genau kommunizieren. Sie können schon vor dem Spektakel die Verhaltensregeln genau klären, die sie einzuhalten haben. Dann entwickeln die Kleinen gleich ein besseres Bewusstsein, wo Gefahr ist und wo Gefahr droht, wenn man einen Feuerwerkskörper entzündet.

Große Aufmerksamkeit und schnelle Reaktion!

Wichtig ist, dass Sie bei dem Kinderfeuerwerk über den Dingen stehen. Sehr hohe Aufmerksamkeit und eine schnelle Reaktion ist wichtig, damit die Kleinen bei der Vorführung gut beaufsichtigt werden. Grundsätzlich ist ein Feuerwerk mit Kindern immer nur unter Aufsicht zu unternehmen. Es sollten zwischen den Kleinen und dem Feuerwerk mindestens fünf Meter dazwischen sein.

Schützen Sie die Ohren Ihrer Kinder!

Gerade die ganz Kleinen haben oftmals Angst vor dem Lärm. Schützen Sie daher die Ohren der Kleinen vor dem Lärm der Böller und Raketen. Der Gehörgang kann bei den Kleinen beeinträchtigt werden, vor allem, wenn die Nachbarn auch große Böller und Raketen zünden.
Achten Sie auf Ihre Kleinen und die Silvesterfeier wird schön!

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Kinder könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Silvesterfeuerwerk mit Kindern, worauf muss man achten ?

Es sind noch keine Kommentare zu
"Silvesterfeuerwerk mit Kindern, worauf muss man achten ?"
vorhanden.