Gasgrill richtig reinigen

Kategorien: Freizeit Garten Kochen Terrasse Putzen

Gasgrill reinigen - gewusst wie!
Besonders Männer lieben es, in ihrer Freizeit zu grillen. Sehr viele Familien mit Garten besitzen einen Gasgrill, weil man damit hervorragend Ergebnisse erzielen kann. Um lange Freude an einem Grill zu haben, sollte man diesen allerdings nach jeder Benutzung gründlich reinigen. Wie man vorgeht, um möglichst viel Zeit zu sparen und trotzdem gründliche Ergebnisse zu erzielen, erfahren Sie hier.

Welche Hilfsmittel werden benötigt, um richtig zu reinigen?
Nach dem Grillen befinden sich verschiedene Reste am Grillrost und am Gasgrill selbst, die man am besten unverzüglich nach dem Essen entfernen sollte. Dazu gehören neben Fett auch angebranntes Fleisch und Reste verschiedener Gemüsesorten oder Marinaden. Wenn man nicht die passenden Utensilien für die verschiedenen Rückstände nutzt, geht ein zu großer Teil der Freizeit für das Putzen drauf. Je länger der Schmutz haften bleibt, umso schwieriger bekommt man ihn ab. Außerdem kann Schimmel entstehen, wenn man bei der Reinigung nicht gründlich genug vorgeht.
Um das Gerät direkt im Garten richtig zu reinigen, benötigt man einen Eimer Wasser oder einen Wasseranschluss mit Schlauch, außerdem eine stabile Grillbürste, eine ausreichende Menge Spülmittel, einen Lappen und ein trockenes Handtuch zum Trockenreiben. Spezielle Grillreiniger erleichtern zwar die Reinigung, sind aber häufig unverhältnismäßig teuer. Sauber wird der Grill auch mit ganz einfachen Mitteln. Für den Gebrauch in der Freizeit ist gewöhnliches Spülmittel am effizientesten.

Wie geht man vor, um den Grill richtig zu reinigen?
Direkt nach dem Grillen sollte der Grill geschlossen und alle Brenner auf volle Flamme gestellt werden. Durch die hohe Temperatur wird der Schmutz verbrannt und außerdem das Innenleben desinfiziert. Wenn es im Garten dann so richtig qualmt, verkohlen die unerwünschten Speisereste. Der Grill sollte erst ausgeschaltet und geöffnet werden, wenn die Rauchentwicklung vollständig aufhört. So lange kann man ganz in Ruhe seine Freizeit mit den Gästen genießen.
Weiß verkohlte Rückstände können danach problemlos abgelöst werden. Bei Schmutz, der trotz dieser Vorkehrung noch sehr fest am Grill klebt, kommt die Grillbürste zum Einsatz. Erst wenn alle groben Reste entfernt sind, wird der Grill noch im Garten in seine Einzelteile zerlegt. Wer seine Freunde oder Familienmitglieder dazu bringen kann, ihre Freizeit für das Mithelfen zu opfern, der sollte die Hilfe ruhig in Anspruch nehmen. Wenn jeder nur einen Teil des Grills (Rost, Abdeckung, Wanne etc.) mit den mitgebrachten Tüchern und einer großzügigen Menge Wasser sauber putzt, ist die Arbeit schon bald erledigt und der angenehme Teil der Freizeit beginnt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Gasgrill könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Gasgrill richtig reinigen

Insgesamt 6 Kommentare vorhanden


Kommentar von Cashmaschine
19.09.2018 10:07 Uhr

Grillen ist eine der wunderschönsten Familientätigkeiten. Es fördert den Zusammenhalt und die Freundschaften. Alles gemeinsam zu machen ist das schönste. Vom Vorbereiten, Grillen, Genießen bis zu den Aufräum- und Putzarbeiten.

Kommentar von patze9kt
18.09.2018 15:30 Uhr

Da glaubt man alles zu wissen, doch obiger Artikel belehrt einem eines Besseren. Gut recherchiert und kompakt nachzulesen. Werde versuchen dir Tipps beim nächsten Mal zu beherzigen...

Kommentar von moses1972
16.09.2018 09:39 Uhr

Ich habe nur einen normalen Elektrogrill das reicht mir. Heutzutage ist ja ein richtiger Hype was Grillgeräte angeht. Ich finde man kann es auch übertreiben .

Kommentar von GoldSaver
05.09.2018 17:05 Uhr

Ich werde mi so schnell keinen Gasgrill kaufen. Wenn ich grillen möchte, dann schon richtig mit Holzkohle. Ich finde das muss man dann einfach schon. Reinigen sollte man im übrigen jeden Grill.

Kommentar von giselle1506
26.08.2018 08:52 Uhr

Eigentlich sollte man doch jeden Grill gleich reinigen. Auch für andere Arten von Grills können mit Sonderzubehör die Reinigung erleichtern. Ich habe zwar nur einen Elektrogrill, aber auch der will immer schön sauber sein.

Kommentar von MrNiceGuy87
25.08.2018 15:57 Uhr

Wer kennt es nicht,das Grill sauber machen ist oft eine Tortur und genau deswegen ein toller ratgeber und tolle Tipps die hier aufgezeigt werden.da werden sich einige freuen.