DIY Mundschutz selber nähen

Persönliche Masken ganz einfach selbstgemacht

Kategorien: Basteln

Zwangsläufig hat sich die Gesichtsmaske zum wichtigsten Accessoire 2020 entwickelt. Wer seine Maske für Freizeit und Beruf selber nähen möchte, braucht nicht viel mehr als Grundkenntnisse an der Nähmaschine und etwas Freude am Basteln. Denn selbstgenähte Mund-Nase-Bedeckungen gelingen ganz leicht. Wir stellen Ihnen zwei Modelle vor.
DIY Mundschutz selber nähen - Näherin© perig76 / Depositphotos

Die Mund-Nase-Bedeckung aus der Nähmaschine

Dieser Mundschutz gelingt sehr gut aus Baumwollstoff, der entweder ein- oder zweilagig genäht werden kann. Wer sich gerne noch etwas besser schützen möchte, der kann bei der doppellagigen Variante noch einen Filter integrieren. Lesen Sie in unserer Anleitung wie leicht dieser Mundschutz gelingt:

Schneiden Sie aus dem Baumwollstoff zwei Rechtecke in der Größe 34 cm x 17 cm aus und nähen Sie diese rechts auf rechts mit dem Steppstich zusammen. Lassen Sie dabei an einer der beiden kurzen Seiten ein etwa 5 cm langes Stück zum Wenden offen. Wenden Sie im Anschluss die Maske, so dass die rechte Stoffseite außen ist Sie nun des Rand des Rechtecks knappkantig ab und schließen Sie damit auch die Wendeöffnung. Klappen Sie das Rechteck nun einen Zentimeter an jeder Seite um und bügeln Sie sie fest. Nähen Sie die Falte im Anschluss so fest, dass auf jeder Seite ein Tunnel entsteht. Zum Schluss können Sie durch diese Tunnel Gummibänder ziehen.

Übrigens: Wenn Sie keine Nähmaschine besitzen oder Sie nicht wissen, wie man diese bedient, können Sie diese Maske auch einfach von Hand nähen.

Die DIY-Maske für ganz Eilige
Wer eher das Basteln als das Nähen sein Hobby nennt, der muss trotzdem nicht auf seine persönliche Maske verzichten. Wichtig ist bei dieser Maske nur, dass Sie Stoff verwenden, der nicht ausfranst und elastisch ist. Jersey beispielsweise oder French Terry eignen hier sehr gut. Messen Sie zunächst den Abstand von Ohr zu Ohr aus.
DIY Mundschutz selber nähen - Stoff zuschneiden© missmarcha2.gmail.com / Depositphotos

Schneiden Sie anschließend ein Rechteck aus dem gewünschten Stoff aus, dass 0,8-mal die gemessene Länge breit und 17 cm hoch ist. Schneiden Sie im Anschluss an den kurzen Seiten mit Abstand von 1,5 cm zum Rand auf beiden Seiten einen Schlitz in den Stoff. Diese Schlitze sind für Ihre Ohren gedacht. Et voila! Schon ist der Mundschutz fertig selbstgemacht.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu DIY Mundschutz selber nähen

Es sind noch keine Kommentare zu
"DIY Mundschutz selber nähen"
vorhanden.