Graffiti - Einstieg in die Hobby-Malerei

Kategorien: Freizeit

Malen mit Stil - Graffiti als Hobby
Viele Menschen lieben es, in ihrer Freizeit zu malen oder zu zeichnen. Auch das Erstellen von Graffiti zählt zur Malerei und kann als Hobby betrieben werden. Graffiti kennen Sie sicherlich als die mehr oder weniger künstlerischen Ergüsse, die sich an vielen Hauswänden finden und in den meisten Fällen sogar Sachbeschädigung darstellen. Aber das Sprühen von Graffiti kann auch legal betrieben werden, in der Freizeit und als eigenständige Kunstform. In den folgenden Absätzen erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Was bedeutet "Graffiti" und was können Sie sich darunter vorstellen?
Mit dem Erstellen solcher Bilder verbinden die meisten Menschen noch immer die illegalen Möchtegernkunstwerke gelangweilter Jugendlicher. Dabei ist das Erstellen von Graffiti eine besonders ausdrucksstarke Kunstform, die zur Malerei zählt. Das Wort "Graffiti" stammt ursprünglich aus dem Italienischen und bedeutet so viel wie "Schraffieren". Für die Erstellung eines Graffiti, kommen in der Regel viele verschiedenfarbige Sprühdosen zum Einsatz. Häuserfassaden, Brücken oder Schilder stellen dabei oft ein beliebtes Ziel für die Künstler dar.

Eine eigenständige Kunstform und ein faszinierendes Hobby
Als Kunstform haben sich Graffitis zunächst in den 1970er Jahren in der amerikanischen Hip-Hop Szene etabliert. Das öffentliche Sprühen mit Farbdosen wurde zunächst illegal betrieben, etablierte sich jedoch zunehmend als Kunstform. Mittlerweile existieren für dieses Hobby eine ganze Reihe verschiedener Techniken. Diese haben sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte zunehmend professionalisiert. Mittlerweile hat sich das Graffiti zur eigenständigen Kunstform gewandelt, die von vielen Menschen als ernsthaftes Hobby betrieben wird.

Graffitimalerei als Hobby - Wie das funktioniert
Zunächst werden für die Erstellung von Graffitimalereien Spraydosen verwendet. Bei dieser Form der Malerei erfolgt der Auftrag der Farben durch das Aufsprühen von Farbe auf bestimmte Flächen beziehungsweise Untergründe. Im Gegensatz zu Bildern, die mit dem Pinsel gemalt wurden, ist bei einem Graffiti die Darstellung von kleineren Details nicht möglich. Daher wirken Graffitis im Vergleich mit anderen Techniken, die in der Kunst des Malens vertreten sind, etwas gröber. Die Erstellung von Graffitis gilt aufgrund dieses umverwechselbaren Stils aber als besonders ausdrucksstark.

Welche Techniken gibt es?
Sicherlich kennen Sie die an Comics erinnernden und in bunter Farbe gesprühten Darstellungen, die sich an vielen öffentlichen Plätzen oder Hauswänden befinden. Noch besser bekannt sein sollten Ihnen die für die Graffitimalerei charakteristischen Schriftzüge, meist auch in bunten Farben. Dies sind auch die noch heute vorherrschenden Stile in dieser Technik. Bei der Wahl der Motive sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Im Verleich zu anderen Techniken der Malerei, werden bei der Graffitimalerei in der Regel einfache Motive dargestellt. Dazu gehört das Sprühen von bunten, oft einfachen Symbolen, die Darstellung von Buchstaben und kurzen Schriftzügen sowie das Sprühen von Comicfiguren, Tieren und Pflanzen. Das Sprühen mit der Sprühdosen als Kunstform zu erlernen, erfordert zwar etwas Geduld, lohnt sich aber!

Das Sprühen von Graffiti als legales Hobby für begeisterte Maler
Das Malen mithilfe von Sprühdosen gibt dem Maler die Möglichkeit, seine Kreativität jenseits der klassischen Zeichnerei oder der Öl- beziehungsweise der Aquarellmalerei auszuleben. Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Techniken für das Erstellen von Graffiti. Für das legale Sprühen von Graffiti, dass eine interessante Möglichkeit zur Freizeitgestaltung darstellt, werden zunehmend öffentliche und für die Hobbymaler zugängige Flächen in verschiedenen Städten angeboten. Wenn Sie in Ihrer Freizeit eigene Graffitis erstellen wollen, können Sie sich zum Beispiel Gruppen anschließen, die dies professionell betreiben.

Ist diese Form der Malerei auch etwas für Sie?
Das Malen zählt zur Ihren Hobbys und Sie wollen etwas Neues ausprobieren oder eine neue Technik erlernen? Würden Sie gerne Ihre eigenen Kunstwerke erstellen, wissen aber noch nicht, an welchem Stil Sie sich versuchen sollen? Das Aufsprühen von Farben, mithilfe von Spraydosen, gibt Ihnen neue Möglichkeiten, sich der Malerei zu widmen und mehr über Ihre eigenen Fähigkeiten und Ihre Kreativität zu erfahren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Graffiti - Einstieg in die Hobby-Malerei

Es sind noch keine Kommentare zu
"Graffiti - Einstieg in die Hobby-Malerei"
vorhanden.