Die schönsten Frühlingsblüher

Kategorien: Beete Garten Pflanzen Haus Terrasse

Frühlingsblüher - die schönsten Blumen für Haus & Garten
Adieu tristes Winterwetter! Tulpen, Schneeglöckchen & Co. machen bereits in den Wintermonaten Lust auf den kommenden Frühling und sorgen für einen farbenfrohen Start in die neue Gartensaison. Hier kommen die schönsten und prächtigsten Frühblüher, die Ihren Garten in ein buntes Farbenmeer verwandeln.

Frühblüher - erste Frühlingsboten
Der Winter neigt sich dem Ende entgegen? Dennoch dauert es noch eine ganze Weile, bis die meisten Gartenblumen ihre Knospen zeigen. Die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling wecken jedoch frühblühende Blumen, die das Auge bis in den Frühling hinein erfreuen.
Der Grund: Die Frühlingsblumen sind Überlebenskünstler, die aufgrund ihrer besonderen Beschaffenheit Kälte und Frost trotzen. Die in Knollen und Zwiebeln gespeicherte Energie benötigen die Frühlingsblüher für den frühen Blütezeitpunkt. Das mangelnde Sonnenlicht im Frühling reicht den Blumen nicht, um Blätter, Blüten und Triebe mittels Fotosynthese sprießen lassen zu können. Da Zwiebelpflanzen wie Narzissen und Tulpen nah am Boden wachsen, werden sie durch herabgefallenes Laub vor der Kälte geschützt. Und: Schneeglöckchen legen bei Frost eine Pause ein und wachsen erst dann weiter, wenn die Temperaturen wieder steigen.
Wichtig: Sie haben den Herbst als idealen Zeitpunkt verpasst, um die Zwiebeln der Frühlingsblumen in die Erde zu setzen? Sie können die Frühblüher auch noch im Frühling pflanzen, sobald der Boden ein paar Tage nicht gefroren ist.
Gut zu wissen: Die Pflanzen benötigen etwa drei Wochen, bis sie treiben.

Schneeglöckchen
Diese weit verbreitete Blume blüht selbst bei Schnee und erscheint ab Mitte Februar in ihrer schneeweißen Pracht. Tipp: Schneeglöckchen bevorzugen Halbschatten in der Nähe von Sträuchern oder Bäumen.

Krokusse
Violett, gelb oder weiß? Die Blütezeit der in vielen Farben strahlenden Frühlingsblume reicht von Februar bis in den April. Tipp: Wer sich im Winter an der Pracht erfreuen möchte, sollte Krokusse bereits im September pflanzen. Krokusse mögen es sonnig.

Primeln
Die beliebte Schlüsselblume beginnt bereits ab März zu blühen. Tipp: Da sie recht pflegeleicht sind, können Sie Primeln auch ganzjährig im Haus halten.

Hyazinthen

Ihre kleinen Blüten sehen nicht nur wunderschön aus, sie verströmen auch einen angenehmen Duft. Tipp: Hyazinthen sehen auch als Schnittblumen in einer großen Blumenvase toll aus.

Narzissen
Ob im Haus oder im Garten - Narzissen gehören mit ihren gelben Blüten zu den Klassikern der frühblühenden Zwiebelblumen. Zudem sind die Frühblüher ausgesprochen pflegeleicht.

Tulpen
Diese Blumen sind das Sinnbild des Frühlings! Sie blühen bis in den Mai hinein, lieben volle Sonne und vertragen auch Trockenheit gut. Tipp: Wildtulpen dürfen Sie sogar in den Steingarten setzen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Garten könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Die schönsten Frühlingsblüher

Es sind noch keine Kommentare zu
"Die schönsten Frühlingsblüher"
vorhanden.