Die schönsten Wasserpflanzen für Ihren Gartenteich

Kategorien: Garten Pflanzen Teich

Mit diesen pflanzlichen Schönheiten setzen Sie Ihren Gartenteich gekonnt in Szene
Wie auch an jedem anderen Platz im heimischen Grün-Paradies werten Pflanzen den Gartenteich optisch auf. Unverzichtbar sind sie hier geradezu, fördern sie doch das ökologische Gleichgewicht im angelegten Wasserreich. Wird der ihren Ansprüchen genügende Standort gewählt, danken es Wasserpflanzen mit prachtvollen Blüten und dekorativem Blattwerk und ziehen alle Blicke auf das feuchte Kleinod im Garten, welches sich harmonisch in die Umgebung einfügt.

Garten-Schmuckstücke für die Sumpfzone
Für den Bereich bis etwa 20 cm Wassertiefe eignen sich Wasserpflanzen, die sowohl komplett durchnässten Boden als auch vorübergehend trockene "Füße" tolerieren. Dank ihres niedrigen Wuchses gelingt Ihnen mit diesen Pflanzen eine sanfte Gestaltung des Überganges vom Wasser zum Land. Sumpfpflanzen bestechen vor allem durch ihre Blütenpracht, welche sie zu Augenweiden im Garten macht. Die heimische Sumpf-Dotterblume erreicht eine Höhe von bis zu 40 cm und präsentiert ihre gelben Blüten bereits im April. Von Mai bis August ziert das ebenfalls etwa 40 cm hohe Sumpf-Vergissmeinnicht mit seinen hellblauen Blütenständen das Teichufer. Im Frühsommer macht die Sumpfgladiole mit ihren aus bis zu sechs purpurroten Blüten bestehenden Blütenstanden auf sich aufmerksam. Dezenter, aber nicht weniger attraktiv sind das seltene Wollgras sowie die Zwergbinse, die aufgrund ihrer geringeren Höhe idealerweise im Gartenteich-Vordergrund Platz findet.

Dekorative Flachwasserzonen-Bewohner

Zu den schönsten Wasserpflanzen, die einen Wasserstand zwischen 20 und 40 cm vertragen, zählt die in Mitteleuropa mittlerweile selten anzutreffende, von Juni bis August weiß und rosa- bis purpurfarben blühende Schwanenblume. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 100 cm und entwickelt sich am Gartenteich am besten ohne lichtraubende Nachbarn. Auch das in leuchtendem Blau blühende Hechtkraut und der Zwerg-Rohrkolben fühlen sich in der Flachwasserzone wohl und schaffen im Garten interessante Akzente.

Tiefwasser-Attraktionen im Gartenteich
In der auch Seerosen- oder Schwimmblattzone genannten Tiefwasserzone gelten die imposanten Seerosen als zweifellos beliebteste Wasserpflanzen. Für eine Wassertiefe ab etwa 40 cm sind die auf dem Teichgrund wurzelnden Schönheiten die ideale Wahl. Angesichts der zahlreichen Sorten, von denen sich viele für eine Wassertiefe zwischen 60 und 100 cm, andere sogar für eine Tiefe von 150 cm eignen, empfiehlt sich vor dem Erwerb der Wasserpflanzen eine fachkundige Beratung. In klassischem Weiß ziert die Sorte "Marliacea Albida" mit einem Blütendurchmesser von 15 cm von Juni bis September die Wasseroberfläche. Ein Schmuckstück im Garten stellt ebenfalls die rosa blühende und leicht duftende Sorte "Attraction" dar, die auch als Schnittblume eine gute Figur macht.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Garten könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Die schönsten Wasserpflanzen für Ihren Gartenteich

Es sind noch keine Kommentare zu
"Die schönsten Wasserpflanzen für Ihren Gartenteich"
vorhanden.