Die besten Rezepte für Kirschenmännla

Kategorien: Backen Essen und Trinken Rezepte

Sommerzeit ist Kirschenzeit - Geniessen Sie Ihre Kirschen auf fränkische Art
Kirschenmännla, oder auch Kirschenmichel, sind ein Auflauf mit Kirschen und einem Teig aus Eiern, Weissbrot und Milch. Das Gericht ist typisch für die Region Franken und diente vor allem der Resteverwertung von trockenem Brot.

Brot süss weiter verwerten
Wenn früher Brot gebacken wurde, dann wurden direkt mehrere Laibe in den Backstuben der Dörfer zubereitet. Nicht jede Familie hatte einen eigenen Ofen. Meist hielt sich das Brot dann eine ganze Woche. Zum Ende der Woche war das Brot trockener und statt einfacher Brotscheiben zum Frühstück oder Abendessen, wurde das Brot anderweitig verwendet. Trockenes Brot muss nicht weggeworfen werden, ganz im Gegenteil: Sie können damit leckere Gerichte zaubern und es als Zutat für Frikadellen, Suppeneinlagen, Klösse oder Brotaufläufe nutzen. Ein besonderer Brotauflauf ist das fränkische Kirschenmännla. Wir haben für Sie Rezepte gefunden, mit denen Sie Ihr trockenes Brot zu einem leckeren Hauptgericht oder wahlweise Dessert nutzen können.

Ein Rezept für die ganze Familie
Von Juni bis August ist Kirschenzeit. Kirschen sind eines der beliebtesten Steinobstsorten der Deutschen. Auch die fränkische Küche bietet einige Reszepte zum Backen und für die Verwendung von Kirschen. Das Kirschenmännla oder der Kirschenmichel gehört zu den Beliebtesten. Denn damit lassen sich nicht nur Kirschen wunderbar verarbeiten, auch das übrig gebliebene Brot findet eine leckere Verwendung. Statt trockenen Brotes können sie auch mit trocken gewordenen Brötchen oder gar Zwieback backen.
Für Ihr Sommer Rezept benötigen Sie altbackenes Brot oder Brötchen, 4 Eier, 200-300 ml Milch, 2 Esslöffel Zucker, den Abrieb einer unbehandelten Zitrone, 100 g Butter und ca. 1 Kilo Kirschen. Für die Kirschenmännla verwenden Sie ca. 500 g Brot oder 4 altbackene Brötchen und schneiden diese in Würfel. Erhitzen Sie die Milch (je nach Menge der Brötchen oder des Brotes kann die Menge an Milch variieren) und übergiessen Ihre trockenen Backwaren. Nach 30 Minuten Einziehen können Sie den Zucker, 4 Eigelb und den Zitronenabrieb unterheben. Die Kirschen müssen für das Rezept entkernt werden. Vermengen Sie die Masse mit den Kirschen. Schlagen Sie die Eiweiss schaumig und heben Sie den Eischaum unter die Masse. Dasselbe passiert mit der Butter, die Sie vorher erhitzt haben. Anschliessend kommt alles in eine Auflaufform. Backen Sie den Auflauf für 45 Minuten bei 150 Grad Umluft.
Sie können Kirschenmännla gut variieren: Nutzen Sie statt der Kirschen Steinobst wie Pflaumen, oder geben Sie Vanillezucker zum Kirschenmichl. Auch geröstete Mandelsplitter eignen sich hervorragend für dieses Rezept.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Die besten Rezepte für Kirschenmännla

Es sind noch keine Kommentare zu
"Die besten Rezepte für Kirschenmännla"
vorhanden.