Schlittschuhe für Kinder - Das sollten sie beachten

Kategorien: Freizeit Kinder Sport Wintersport

Schlittschuhe für Kinder - Das sollten sie beachten
Ob nun zum einfachen Vergnügen oder für den professionellen Wintersport: sehr viele Kinder mögen Schlittschuhlaufen oder möchten vielleicht sogar langerfristig den Wintersport erlernen. Daher ist es äußerst wichtig, schon von Beginn an auf die richtigen Schlittschuhe zu setzen. Was Sie bezüglich Ihrer Kinder und der Schlittschuhe beachten sollten, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Schlittschuhe für Kinder kaufen- warum die richtige Wahl so wichtig ist
Beim Wintersport Schlittschuhlaufen werden die Füße, bzw. Gelenke der Kinder besonders stark belastet. Zudem befinden sich die Füße der Kleinen noch im Wachstum und sind damit anfälliger für Fehlstellungen, die durch die falsche Wahl des Schlittschuhs noch begünstigt werden können. Daher sollten Sie sich beim Schlittschuhkauf unbedingt viel Zeit nehmen und sich- wenn möglich- in einem entsprechenden Fachgeschäft für Wintersport bzw. Zubehör beraten lassen. Denn es gibt nicht nur den "einen" Schlittschuh, sondern mehrere Varianten. So zum Beispiel Modelle, die größenverstellbar sind und mit den Kinderfüßen "mitwachsen".

Prüfen Sie, ob der Schlittschuh passt
Sind Sie sich im Geschäft unsicher, ob der Schlittschuh tatsächlich passt, können Sie folgendermaßen vorgehen, um dies zu überprüfen. Lassen Sie Ihr Kind zunächst den Schuh im Sitzen anprobieren, öffnen Sie alle Schnürungen oder Schnallen, so dass Ihr Kind problemlos in den Schlittschuh gleiten kann. Bitten Sie Ihr Kind, seinen Fuß so weit es geht nach vorne zu schieben (Richtung Schuhspitze), dabei macht es nichts, wenn die Zehen den Schuh vorne berühren. Schieben Sie nun Ihren Finger zwischen Hacke und Innenschuh Ihres Kindes. Gelingt dies ohne Probleme, so passt der Schlittschuh ideal.

Schlittschuhe für Kinder- achten Sie auf diese Faktoren
Um möglichst viel Freude am Wintersport zu haben bzw. Ihrem Kind diese zu ermöglichen, muss der Schlittschuh wie angegossen passen. Viele Eltern machen den Fehler und kaufen ihren Kindern zu große Schlittschuhe, damit diese möglichst lange halten und sie nicht zu viel Geld ausgeben müssen. Diese Herangehensweise ist jedoch nicht empfehlenswert, da es zu Fehlstellungen, Schmerzen, Druckstellen etc. kommen kann. Wählen Sie daher also die Größe, die Ihr Kind auch in normalen Schuhen besitzt, bzw. lassen Sie sich vom Fachmann beraten, ob es in Ordnung ist, eine Größe größer die Schlittschuhe auszuwählen, damit Ihr Kind zum Beispiel dickere Strümpfe anziehen kann.

Ein weiterer Aspekt, der bei den Schlittschuhen bzw. beim Kauf oft vernachlässigt wird, ist der Schuh an sich, bzw. wie leicht er von den Kindern an- und wieder ausgezogen werden kann. Die meisten Schlittschuhe werden mittels Schnürung festgezurrt, gerade kleinere Kinder binden diese aber zu locker. Daher sollten Sie als Eltern immer einen Blick auf die Schnürung haben und diese ggf. fester binden, damit Ihr Kind den entsprechenden Halt im Schuh hat. Achten Sie zudem darauf, dass Ihr Kind die Schlittschuhe tatsächlich richtig herum trägt, um schmerzende Füße etc. zu vermeiden.

Gelegentlicher Wintersport oder Mitglied im Verein?
Auch die Nutzung, bzw. die Häufigkeit der Nutzung der Eislaufschuhe ist eine wichtige Frage, die Sie sich vor dem Kauf stellen müssen, um nicht zu viel Geld auszugeben, wenn Ihr Kind nur gelegentlich Schlittschuh fährt. Es kommt zudem darauf an, ob Ihr Kind nur ein bisschen auf dem Eis herumfahren möchte oder tatsächlich professionell im Verein zum Beispiel Eishockey spielt oder Figuren (Springen etc.) ausführen möchte. Denn für jeden Verwendungszweck gibt es die passenden Schuhe, die den jeweiligen Bedingungen und Belastungen Stand halten müssen. Wenn Sie sich diesbezüglich unsicher sind, können Sie entweder im Fachgeschäft nachfragen (ein versierter Verkäufer sollte Ihnen nicht einfach "irgendein" Schlittschuhpaar andrehen) oder Sie fragen, wenn Ihr Kind in einem Verein ist, ganz einfach den Trainer/die Trainerin.

Gebrauchte Schlittschuhe kaufen?

Falls Sie mit Ihrem Kind selten Schlittschuhfahren gehen, reicht es aus, sich ein Paar Schuhe auszuleihen. Achten Sie hierbei ebenfalls auf die passende Größe. Sollte Ihr Kind jedoch längerfristig Schlittschuhlaufen wollen, sollten Sie eher auf ein neues Modell zurückgreifen, da Sie bei gebrauchten Schuhen nicht wissen, ob es zum Beispiel Schäden an den Kufen etc. gibt.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Schlittschuhe für Kinder - Das sollten sie beachten

Es sind noch keine Kommentare zu
"Schlittschuhe für Kinder - Das sollten sie beachten"
vorhanden.