Basteln mit Kindern für Weihnachten

Kategorien: Basteln Dekoration Festtage Freizeit Kinder Handarbeiten

Weihnachtliche Bastelideen für Familien mit Kindern
Alle Jahre wieder freuen sich die Menschen auf Weihnachten! Die Vorfreude drückt sich auch in einer schönen Adventsdeko aus. An langen Abenden wird gewerkelt und gemalt. Es ist Bastelzeit für die Kinder! Deshalb werden hier Weihnachtsdekorationen, Christbaumschmuck und kleine selbst gebastelte Weihnachtsgeschenke vorgestellt. Viel Spaß beim gemeinsamen Basteln!

Weihnachtliche Windlichter
Eine festliche Atmosphäre an Weihnachten verbreiten Windlichter. Sie benötigen für diese Dekoration ausreichend hohe Gläser mit einer breiten Öffnung. Geschmückt werden die Gläser mit einer Manschette aus Transparentpapier, das vorab bemalt wird. Wenn Sie kein solches Papier haben, können Sie ersatzweise Backpapier verwenden. Das Papier wird auf die entsprechende Größe geschnitten und von den Kindern mit viel Spaß mit Weihnachtsmotiven bemalt. Dann wird es um das Glas geklebt. Jetzt muss nur noch das Teelicht angezündet und in das Glas gestellt werden. Die Windlichter sind für die Festtage eine schöne Dekoration auf dem Tisch.

Girlande aus Schneebällen
Manches Jahr will es in der Adventszeit einfach nicht schneien. Dabei wünschen sich die Kinder den Schnee so sehr! Der Wunsch kann mit einer Girlande in Erfüllung gehen. Sie benötigen für diese Dekoration auf eine Nadel aufgefädeltes weißes Garn und Watte. Aus der Watte müssen möglichst feste Kugeln geformt und dann auf das Garn gefädelt werden. Die fertige Girlande können Sie ins Fenster hängen. Auch für das Kinderzimmer ist sie ein schöner Schmuck.

Für noch mehr Spaß beim Basteln sorgt weiße Filzwolle. Sie bekommen diese in jedem Bastelgeschäft. Lassen Sie die Kinder zunächst aus etwas Filzwolle eine Kugel formen. Mit ein wenig warmer Seifenlauge wird die Wolle in den Händen gerollt, verdichtet und in Schneeballform gebracht. Spülen Sie die Bälle anschließend mit klarem Wasser ab. Sobald sie getrocknet sind, können Sie aufgefädelt werden. Auch einzelne Schneebälle sind eine schöne Dekoration für die Festtage an Weihnachten.

Weihnachtssterne aus lufttrocknender Knete

Knete die an der Luft aushärtet, eignet sich gut zum Basteln von weihnachtlicher Dekoration. Ihre Kinder werden sehr viel Spaß daran haben! Legen Sie eine Unterlage, ein Nudelholz, Plätzchenausstecher in Sternform und Knete in den typischen Weihnachtsfarben bereit. Gemeinsam mit den Kindern können Sie nun die Knete etwa 2 mm dick ausrollen und die Formen ausstechen. Vergessen Sie nicht ein Loch für die Aufhängung einzustechen! Sie können einen Zahnstocher dafür verwenden. Lassen Sie die Formen gut an der Luft trocknen! Wenn die Kinder möchten, können sie weiter basteln und die Sterne noch bemalen. Die fertigen Sterne können Sie während der Festtage an den Weihnachtsbaum hängen oder als Geschenkanhänger verwenden.

Weihnachtskarten mit Fingerfarben gestalten

Selbst gebastelte Karten sind viel persönlicher als gekaufte! Oma und Opa werden sich sehr freuen über einen selbst gebastelten Weihnachtsgruß. Ein mögliches Motiv, das den Kindern viel Spaß macht, ist eine Schneemannfamilie. Bereiten Sie Klappkarten in entsprechender Größe vor. Verwenden Sie dazu Tonzeichenpapier in Braun. Die Schneemänner werden nun mit weißer Fingerfarbe auf das Papier gedrückt. Mehrere Fingerabdrücke übereinander ergeben die Grundform des Schneemanns, der nach dem Trocknen einfach noch mit Augen, Mund und Augen bemalt wird. Nase und Hut werden aus rotem bzw. schwarzem Tonzeichenpapier ausgeschnitten und aufgeklebt.

Tannenbaum aus Pappe
Zeichen Sie zunächst als Vorlage mit Bleistift einen einfachen Tannenbaum ohne Stamm auf Papier und schneiden ihn mit den Kindern aus. Der Umriss wird zweimal auf Bastelkarton übertragen und ebenfalls ausgeschnitten. Vorder- und Rückseite sollten farblich zum Tannenbaum passen! Mit Lineal und Bleistift wird auf beide Tannen eine senkrechte Mittellinie aufgemalt. Bei einem Baum wird die Linie von oben bis zur Mitte eingeschnitten und beim anderen Baum von unten bis zur Mitte. Die beiden Teile können nun ineinandergeschoben werden. Der 3D-Tannenbaum ist eine schöne Dekoration für die Festtage! Er kann zu Weihnachten auf dem Regal oder dem Fensterbrett stehen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Basteln mit Kindern für Weihnachten

Es sind noch keine Kommentare zu
"Basteln mit Kindern für Weihnachten"
vorhanden.