Die schönsten Tierparks in Österreich

Kategorien: Ausflugsziele Freizeit Freizeitparks Kinder Tiere

Einheimische und exotische Tierwelten für Naturliebhaber und Familien
Besonders für Familien mit Kindern sind Tierparks ein beliebtes Ausflugsziel. Während die Kleinen heimische oder exotische Tiere aus der Nähe bestaunen können, freuen sich Eltern über den gemeinsamen Spaziergang in der Natur und die gastronomischen Angebote. In Österreich gibt es eine Vielzahl schöner Tierparks, die ganz unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden.

Tiergarten Schönbrunn
Im Park des Wiener Schlosses Schönbrunn liegt der älteste noch bestehende Zoo der Welt. Angelegt als Menagerie unter Kaiser Franz I. im Jahr 1752 entwickelte sich der Park in den folgenden Jahrhunderten zu einem Tiergarten, der heute internationale Maßstäbe in Forschung und Zucht setzt. Auf einer Fläche von 16ha können Sie in historischem Ambiente mehr als 700 Tierarten aus aller Welt bestaunen. Zu den Höhepunkten zählen die Eisbärenwelt, die Orang-Utans in der ORANG.erie und das Regenwaldhaus mit seinen Leguanen, Schildkröten und tropischen Vögeln. Eine Fahrt mit der Panoramabahn verschafft Ihnen einen ersten Überblick über das Gelände. Für kulinarische Genüsse sorgt das Restaurant im Kaiserpavillon aus dem Jahr 1759, in dem es sich mit Blick auf Zebras, Flamingos und Giraffen herrschaftlich speisen lässt.

Zoo Salzburg
Rund um den Hang des Hellbrunner Bergs erstreckt sich der Zoo Salzburg auf dem Gebiet eines ehemaligen Jagdwildparks über eine natürliche Hügellandschaft. Unterteilt in die Bereiche Eurasien, Amerika, Australien und Afrika präsentiert der Geo-Zoo auf einer Fläche von 14ha rund 1.200 Tiere aus 140 verschiedenen Arten. Besonders sehenswert ist die afrikanische Savannenlandschaft in der Zebras, Breitmaulnashörner und Antilopen wie in freier Wildbahn gemeinsam leben. Das SB-Restaurant "Das ZoO" erwartet Sie mit regionalen Spezialitäten aus Österreich und Gerichten, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Im Streichelzoo können Sie heimische Nutztiere selbst füttern und auch die Spielplätze und ein Bollerwagenverleih machen den Zoobesuch zu einem familienfreundlichen Erlebnis. Die Mitnahme von Hunden ist hier gestattet.

Alpenzoo Innsbruck
Zu den schönsten Tierparks, die einheimische Tiere beherbergen, zählt der Alpenzoo Innsbruck. Der 1962 gegründete Zoo liegt auf 750m Höhe an einem Hang der Nordkette unterhalb der Hungerburg und beheimatet ausschließlich Vertreter der alpinen Tierwelt. Mit dem Steinbock, dem Waldrapp und dem Bartgeier wurden hier Tiere wieder angesiedelt, die in Tirol bedroht oder bereits ausgestorben waren. Auf einem Schaubauernhof können Sie alte Tiroler Nutztierrassen wie Tuxer Rind, Brillenschaf und Sulmtaler Hühner besuchen und auch Braunbären, Wölfe und Luchse zählen zu den rund 150 im Park vertretenen Arten. Für das leibliche Wohl sorgt das Bistro Animahl, das Ihnen kleine Snacks und Getränke serviert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Die schönsten Tierparks in Österreich

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
11.10.2018 20:48 Uhr

Ich war zwar noch in keinem Tierpark in Österreich, aber das muss man ja auch noch nicht gewesen sein, um sich eine allgemeine Meinung zu bilden.
Ich finde Tierparks klasse, für Groß und Klein. Besonders toll ist es, wenn hier Tiere hier ein Zuhause finden, die in der Wildnis keine Chance mehr hätten