Wandern im Frankenwald: Der Steigla Petersgrat

Kategorien: Freizeit Sport Wandern

Wanderfreunde aufgepasst: Zu Fuß zum fränkischen Petersgrat
Der Petersgrat liegt im Frankenwald nördlich von Hof an der Saale im Dreieck zwischen den Ortschaften Joditz, Lamitz und Isaar. Die idyllisch gelegene Anhöhe ist beliebtes Ziel für Menschen, die in ihrer Freizeit gerne wandern. Den Weg hinauf nennen die Franken Steigla. Welche Routen führen das Steigla Petersgrat hinauf?

Rundwanderung von Joditz zum Petersgrad
Der atemberaubende Blick über den märchenhaften Frankenwald ist die Belohnung für den Aufstieg zum Petersgrad im Frankenwald. Der erste Routentipp beginnt am Wanderparkplatz in Joditz. Sie gehen etwa vier bis fünf Stunden, die Länge beträgt gut 11 Kilometer. Von Joditz führt der Weg zum Petersgrat Richtung Norden zum Ausblickspunkt Auenseeblick. Erforderlich sind Wanderschuhe und Trittsicherheit. Vom Auenseeblick führt der Weg am Aussichtspunkt Geschwisterlinden vorbei, weiter ein Stück an der Saale entlang. Kurz nach dem Zufluss des Tannenbachs geht es nach Osten; dann nach einer Kurve nach Südosten schnurstracks rauf auf den Petersgrat. Danach folgen Sie dem Weg nach Isaar. Von dort geht es zur Fattigsmühle und nach dieser in einer Kurve nach Nordwesten wieder zurück nach Joditz.

Wandern - kurze Route ab Isaar
Bei dieser Version genießen Sie in Ihrer Freizeit Sport und Wandern zunächst auf ebener Strecke, da Isaar etwa gleich hoch liegt wie der Petersgrat. Bei dieser kurzen Variante betreten Sie das Steigla auf der Nordseite des Hügels jedoch nicht. Zurück geht es entweder direkt vom Petersgrat nach Isaar oder, wenn Sie mehr Sport in Ihrer Freizeit mögen, auf halbem Rückweg nach rechts zum Auenseeblick (Aussichtspunkt) und von da über Joditz zurück nach Isaar.

Frankenwald von Saalstein aus erkunden
Die dritte Variante führt von Saalenstein aus zur Fattigsmühle in die Sie auch einkehren können. Die historische Mühle mit Restaurant und Biergarten ist ein beliebtes Rastziel von Menschen, die Wandern und Sport im Frankenwald verbinden. Wer in seiner Freizeit gern Sport auf dem Wasser betreibt, dem seien bei der Gelegenheit auch die Kanufahrten zwischen Unterkotzau und der Fattigsmühle empfohlen. Nach der Fattigsmühle führt der Weg, wie in der obigen Variante beschrieben über Isaar zum Petersgrat. Sie können dann entweder über das Steigla den langen Weg über Joditz zurück nach Saalenstein wählen oder Sie gehen direkt über die Fattigsmühle zurück nach Saalenstein.

Petersgrat im Frankenwald - lohnendes Ziel

Das Steigla zum Petersgrat erweist sich als gutes Ziel für Wandernde mit Trittsicherheit und gutem Schuhwerk. Der Weg ist auch für Familien mit Kindern ab acht Jahren geeignet.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Sport könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Wandern im Frankenwald: Der Steigla Petersgrat

Es sind noch keine Kommentare zu
"Wandern im Frankenwald: Der Steigla Petersgrat"
vorhanden.