Wandern im Bayerischen Wald

Kategorien: Wandern Freizeit Sport

Ein großartiges Naturerlebnis - Wandern im Bayerischen Wald
Bayern ist ein echtes Wanderparadies. Wer gerne zu Fuß in der Natur unterwegs ist, wird hier seine Erfüllung finden. Vor allem das Grenzgebiet zwischen Deutschland und Tschechien - der Bayerwald - hält eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten in allen Schwierigkeitsgraden bereit. Ob für Familien mit Kindern oder für sportlich ambitionierte Outdoorfreaks - wer das Wandern liebt, sollte in den Bayerischen Wald aufbrechen, um sich in der atemberaubenden Landschaft zu verausgaben!

Die schönsten Bergwanderungen im Bayerischen Wald
Der Bayerische Wald liegt in maximal 1.500 Metern Höhe im äußersten Südosten Deutschlands. Aufgrund seiner Topografie bietet er Ihnen die Möglichkeit, an einem einzigen Tag gleich mehrere Berggipfel auf einmal zu erklimmen. Viele Wanderer verbinden deshalb zum Beispiel die Besteigung des 1.456 Meter hohen Großen Arbers mit einer Tour über die nahe gelegenen Berggipfel Enzian und Schwarzeck. Eine phänomenale Fernsicht können Sie zudem beim Wandern rund um den Kaitersberg genießen. Sie möchten Ihre Kinder mit auf die Tour nehmen? Dann sollten Sie zum Eisvogelstieg aufbrechen. Diese Abenteuertour bei Nößwartling führt auf einem gelenkten Weg direkt durch einen Fluss mit Forellen.

Für Wanderer mit viel Ausdauer - Fernwanderwege in Bayern

Sie lieben es, tagelang durch abgeschiedene Gegenden zu wandern? Auch in diesem Fall sind Sie im Bayerwald richtig. Bayern verfügt über einige der besten Fernwanderwege Deutschlands. Direkt im Bayerischen Wald befinden sich mit dem Goldsteig und dem Donau-Panoramaweg zwei der beliebtesten Wege für mehrtägige Touren. Der Goldsteig ist rund 660 Kilometer lang und zeichnet sich durch ein hervorragend gepflegtes Wegesystem und ein reichhaltiges Kulturprogramm abseits der Strecke aus. Der Donau-Panoramaweg führt von Neustadt an der Donau bis nach Passau. Als geübter Wanderer absolvieren Sie die Strecke problemlos in zehn Tagen.

Genießen Sie die Aussicht auf den besten Aussichtsplattformen im Bayerischen Wald

Wandern in Bayern - das bedeutet auch: atemberaubende Ausblicke auf das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Wunderbare Aussichtsplattformen oder Aussichtstürme finden Sie zum Beispiel auf dem Hirschenstein und am Kadernberg. Beim Skigebiet Eck-Riedlstein befindet sich mit der Aussichtsplattform SKYWALK zudem eine frei zugängliche Plattform in einer Höhe von 30 Metern über den Bäumen.

Geführte Wanderungen für die unterschiedlichsten Zielgruppen
Abschließend noch ein Tipp: Viele bayerische Gemeinden bieten ihren Gästen geführte Wanderungen an, die zum Teil auch für Familien mit Kindern geeignet sind - etwa die Wanderung mit Esel in Hohenau oder die Nachmittagswanderung in Frauenau. Auch thematische Wanderungen wie die Kräuterwanderung in Tittling können Sie buchen. Informationen gibt es beim Fremdenverkehrsamt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Wandern im Bayerischen Wald

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
15.09.2019 21:17 Uhr

Wandern an sich ist ja ganz schön, solange man es nicht übertreibt, zuviel des guten gefällt mir nicht. Den Bayrischen Wald kenne ich allerdings leider noch nicht.

Kommentar von mandy65
27.06.2019 00:01 Uhr

I like Hiking but unfortunately I never try it and Hiking in the Bavarian Forest is like dreams comes true. The Bavarian Forest like heaven I am sure everyone like the place .