Optimaler Sonnenschutz im Garten

Kategorien: Beschattung / Sonnenschutz / Markisen Garten

Sonnenschutz im Garten - ästhetisch und praktisch
Der Sommer ist die schönste Zeit, um den eigenen Garten so richtig genießen zu können. Doch vor allem zur warmen Jahreszeit ist ein Aufenthalt an der frischen Luft nur dann empfehlenswert, wenn ein geeigneter Sonnenschutz zur Verfügung steht. Weil das ständige Eincremen lästig werden kann, ist ein Sonnenschutz in Form einer im Garten abgebrachten Vorrichtung praktisch und bequem.

Sonnensegel - praktisch und stylisch
Sonnensegel sind der absolute Hingucker im heimischen Garten oder auf der Terrasse. Dieser Sonnenschutz ist im Handel in vielen unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich. Am besten wird das Segel so gewählt, dass es einfach angebracht werden kann, aber genügend Schatten für eine Sitzgarnitur, den Tisch und - sofern vorhanden - einen Grill bietet. Das Material sollte pflegeleicht, stabil und wasserabweisend sein.

Flexibler Klassiker: Der Sonnenschirm
Sonnenschirme sind nicht nur günstig in der Anschaffung, sondern können auch ganz unkompliziert überall aufgestellt werden. Im Falle von starkem Wind können sie sich allerdings ganz schnell verabschieden. Um ein Davonfliegen des Schirms zu verhindern, sollte deswegen ein passender Ständer mitsamt einer Beschwerung zur Verfügung stehen. Wer den Sonnenschirm im Garten gerne von einer Stelle zur anderen bewegen möchte, weil er häufig den Platz wechselt, der sollte auf die Größe des Schirms achten. Je wuchtiger der Sonnenschutz ist, desto schwerer wird der Schirm. Das macht den Gebrauch unflexibler - dabei ist doch gerade Flexibilität die größte Stärke des guten, alten Sonnenschirms.

Markisen: praktisch und verlässlich
Die klassische Markise bietet vor allem dann viel Komfort, wenn sie sich elektrisch betätigen lässt. Sofern eine manuelle Kurbel vorhanden ist, macht allerdings auch die Bedienung per Hand keine große Mühe. Der große Vorteil einer Markise: Terrassentüren und Wintergärten werden effektiv vor der Sonne abgeschirmt. Aus diesem Grund sitzt es sich unter einer Markise nicht nur besonders bequem, sondern sie hält zudem auch noch das Haus kühl. Helle Farben sorgen dafür, dass noch genügend Licht ins Haus kommt

Sonnenschutz als Anbau
Wer einen großen Bereich vor der Sonne schützen möchte, der gönnt sich einen festen Anbau. Diesen individuellen Sonnenschutz können begabte Hobbyhandwerker entweder selbst planen und bauen oder es werden professionelle Handwerker beauftragt. Je nachdem, welche Materialien verwendet werden, ist diese Art des Sonnenschutzes direkt am Haus nicht nur sehr komfortabel, sondern auch noch extrem stabil. Wenn das Sonnendach gut abgesichert ist, kann der Anbau das ganze Jahr stehen bleiben. So werden Terrasse und Garten nicht nur vor Sonne, sondern auch vor Nässe geschützt. In Sachen Design sind die Gartenbesitzer völlig frei.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Beschattung könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Optimaler Sonnenschutz im Garten

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von giselle1506
14.10.2018 19:17 Uhr

Bei uns gibt es auf der Wiese und in der Umgebung genug Sonnenschutz durch Bäume. Bisher haben wir nie einen Gedanken an Sonnenschutz verschwenden müssen.

Kommentar von giselle1506
14.10.2018 19:15 Uhr

Auf unserem Balkon benötigen wir keinen Sonnenschutz. Wir haben die Sonne nur um die Mittagszeit und bis dahin genießen wir diese pur. Früher hatte ich aber auch Markise.

Kommentar von Tuschynel
11.10.2018 17:40 Uhr

Bei mir wachsen die Bäume, wie verrückt! Ein Sonnenschutz unter den Bäumen finde ich am schönsten. Die richtigen Markisen sehen auch hübsch aus und im Sommer sind unverzichtbar.

Kommentar von GoldSaver
01.10.2018 12:50 Uhr

Ein Sonnenschutz im Garten finde ich sehr sinnvoll, zumindest dort, wo man gemütich am Gartentisch sitzen möchte. Ohne Sonnenschutz kann das schnell im Sommer unerträglich werden. Am schnsten ist ein Sonnenschutz aus Pflanzen.