Natürlicher Sichtschutz durch Bohnen

Kategorien: Garten Beschattung / Sonnenschutz / Markisen Beete Nutzpflanzen Pflanzen Terrasse

Frisches Grün schützt vor neugierigen Blicken
In jungen Gärten, die noch keinen dichten Grüngürtel aus Hecken oder Bäumen haben, mangelt es am Schutz vor neugierigen Blicken genauso wie auf kleinen Balkonen oder Terrassen, auf denen für aufwendige Holzkonstruktionen kein Platz ist. Bohnen sind gesund und dienen als Sichtschutz, der natürlich wirkt und schnell wächst. Vorausgesetzt, das frische Grün bekommt eine geeignete Kletterhilfe.

Grüne Gestaltungselemente für Ihre Ruheoase
Nicht jedes Jahr werden wir von unserem Klima verwöhnt. Umso wichtiger ist es, dass Sie den Freiraum im Grünen an schönen Tagen ungestört verbringen können. Der Aufenthalt im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon macht nur dann Freude, wenn Sie nicht durch unerwünschte Einblicke, durch windiges Wetter oder durch eine zu intensive Sonneneinstrahlung gestört werden. Mit Bohnen bekommen Sie einen pflegeleichten Sichtschutz, frisches Grün und Sie ernten gesundes Gemüse vor Ihrer Haustüre.

An Schnüren und Stangen ziehen

Stangenbohnen sind echte Kletterpflanzen. Als Kletterhilfe können Sie bewährte Produkte aus dem Handel verwenden. Oder Sie entscheiden sich für Eigenkonstruktionen, die Sie aus einfachen Mitteln fertigen können und die genauso gute Dienste leisten. Die Stangenbohnen kommen mit Schnüren und dünnen Stäben sehr gut zurecht. Diese Kletterhilfe kann die Pflanze mit ihren dünnen Trieben leicht umschlingen. Bewährt haben sich auch Maschendrahtzäune und Spaliere aus dünnen Holzstäben.

Der Trick mit dem Blickfang
Der Sichtschutz muss seine Funktion erfüllen, sollte aber natürlich wirken und ein harmonisches Gesamtbild mit dem Haus und der Garten- beziehungsweise Terrassenfläche ergeben. Umso wichtiger ist es, dass Sie die Kletterhilfen mit den Bohnenpflanzen gezielt als Gestaltungselement nutzen. Attraktiv und natürlich wirken frei stehende Spaliere, die Sie mit Bohnen bepflanzen. Ein genauso schöner und nützlicher Sichtschutz sind Zelte aus Bohnen, die aus jeweils einem Stützstab in der Mitte und mehreren rundherum gut verteilten Schnüren entstehen. Ein solches Bohnenzelt als Sichtschutz ist gleichzeitig ein beliebtes Versteck für Kinder und nebenbei trägt es jede Menge Früchte. Kombinieren Sie mehrere Bohnensorten, dann erhalten Sie facettenreiche Blüten auf grünem, blauem oder gelbem Blattwerk.

Pflegetipps für den natürlichen Sichtschutz

Stangenbohnen gehören wie die Buschbohnen zur Familie der Hülsenfrüchte. Ob Sie die Bohnen direkt in den Garten oder in Kübeln auf der Terrasse pflanzen, eines haben alle Bohnengewächse gemeinsam: Die Bohnenpflanzen brauchen für das gute Gedeihen eine ausreichende Nährstoffversorgung. Beim Pflanzen verbessern Sie die Erde mit Kompost und achten Sie auf eine regelmäßige Wasserzufuhr. Bedenken Sie bei der Ernte, dass rohe Bohnen nicht für den Verzehr geeignet sind. Sie müssen erst gekocht werden um zur bekömmlichen Mahlzeit zu werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Garten könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Natürlicher Sichtschutz durch Bohnen

Es sind noch keine Kommentare zu
"Natürlicher Sichtschutz durch Bohnen"
vorhanden.