Leckere Rezepte mit Feldsalat

Kategorien: Essen und Trinken Kochen Freizeit

Leckere Rezepte mit Feldsalat
Aus der Herbst- und Winterküche ist der Feldsalat, der häufig auch als Wintersalat bezeichnet wird, längst nicht mehr wegzudenken. Natürlich hat dies gute Gründe. Wir stellen hier zwei besonders leckere und vor allem ausgefallene Rezeptideen mit Feldsalat für Sie vor, die Appetit auf mehr machen!

Wintersalat mit Kürbiskern-Krokant
Leckeres vegetarisches Gericht mit Ziegenfrischkäse und Kürbis!

Zutaten:
- 2 EL Kürbiskerne
- 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin)
- Salz
- 3 TL Zucker
- 1/4 Hokkaido Kürbis
- 80 Gramm Feldsalat
- 3,5 EL Kürbiskernöl
- 1 EL Zitronensaft
- Pfeffer (frisch gemahlen)
- 2 Picandou (Ziegen-Frischkäse-Taler)

Zubereitung:
1. Zucker, Kreuzkümmel, Kürbiskerne und Salz unter Rühren in einer heißen Pfanne karamellisieren, anschließend herausnehmen und auf Backpapier abkühlen lassen. Danach den Krokant grob hacken.
2. Kürbis abspülen, entkernen und das Kürbisfruchtfleisch (etwa 180 g) dünn mit einem Gemüsehobel hobeln.
3. Salzwasser zum Kochen bringen und die Kürbisscheiben etwa 1 Minute darin kochen. Die Scheiben anschließend mit kaltem Wasser in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.
4. Den Feldsalat abspülen, verlesen und trocken schleudern. Kürbiskernöl, Salat, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vorsichtig miteinander vermischen und den Feldsalat mit dem Kürbis auf den Tellern anrichten. Ziegenkäse darüber bröckeln und mit Krokant bestreuen.

Bratkartoffelsalat
Krosse Bratkartoffeln mit Fenchel, Feldsalat und Nürnberger Würstchen - wunderbar herzhaft!

Zutaten:
- 1 kg Kartoffeln
- Salz
- 100 Gramm Feldsalat
- 1 Fenchelknolle (300 g)
- 2 Zwiebeln
- 4 EL Weißweinessig
- 5 EL Rapsöl
- Pfeffer (frisch gemahlen)
- 1 TL Honig
- 3 EL Kürbiskernöl
- 5 EL Sonnenblumenöl
- 10 Bratwürste (z.B. Nürnberger)
- 1 TL Kümmel
- 1 EL Kürbiskerne (geröstet)

Zubereitung:
1. Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, abgießen und anschließend die Schale abziehen. Danach vollständig auskühlen lassen.
2. Fenchel putzen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend salzen und gut mit beiden Händen verkneten. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
3. Öl, Essig, 3 EL Wasser, Salz, Pfeffer, Kürbiskernöl und Honig zu einer Vinaigrette verrühren und die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
4. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratwürste darin von allen Seiten gar braten. Anschließend auf einem Backblech im Ofen bei maximal 80 Grad warm halten.
5. Das restliche Öl auf 2 große Pfannen verteilen und die Kartoffeln darin etwa 10-12 Minuten lang knusprig braten. In den letzten 2-3 Minuten werden die Zwiebelstreifen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.
6. Bratkartoffeln, Fenchel und Salat vorsichtig miteinander vermischen und mit den Würstchen auf den Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln und zu guter Letzt Kürbiskerne darüberstreuen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Freizeit könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Leckere Rezepte mit Feldsalat

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
07.08.2019 06:42 Uhr

Feldsalat ist schon etwas feines, allerdings machen wir da eigentlich nichts besonderes mit. Einfach eine Salatsoße drüber und fertig. Die Salatsoße wirk natürlich selbst gemacht.