Obstbaumschnitt im Februar

Kategorien: Bäume Freizeit Garten

Bessere Ernte: Der Obstbaumschnitt im Februar
Der Februar ist ein hervorragender Monat, um die Obstbäume zu beschneiden, denn der Garten befindet sich zu dieser Zeit im Ruhezustand und die Bäume sind somit noch unbelaubt. Aber dürfen alle Bäume beschnitten werden und was muss bei dem Schnitt grundsätzlich beachtet werden?

Obstbäume im Februar schneiden: Welche Bäume fit für den Frühling machen?

Ein Obstbaumabschnitt im Februar ist nicht bei jedem Obstbaum sinnvoll, sondern ausschließlich bei Kernobst, wie Apfel, Quitte, Birne und Pflaume. Eine der Ausnahmen hier ist der Pfirsichbaum. Dieser kann erst zwischen April und Mai geschnitten werden, weil hier beim Schnitt auf die empfindlichen Blütenknospen geachtet werden muss. Süßkirschen erhalten ebenfalls nicht während der Wintermonate einen Schnitt, denn die "Wunden" dieser Bäume heilen nicht allzu gut, wodurch unter Umständen Krankheitserreger während der Heilungsphase eindringen können.
Darüber hinaus müssen Obstbäume auch ihrem Alter entsprechend behandelt werden: Die Kiwi sollte erst nach 3 bis 4 Jahren gestutzt werden, bei Stachelbeeren und Johannisbeeren erfolgt der erste Schnitt sogar erst nach rund 5 Jahren.

Warum ist der Februar ein guter Monat für den Obstbaumabschnitt?

Grundsätzlich sollten die Bäume relativ früh im Jahr gestutzt werden, weil sich in den Trieben wichtige Bildungsstoffe anreichern. Der Februar gilt als idealer Monat, denn zum einen sind die Bäume noch nicht mit Blättern bewachsen, zum anderen gehen dann nicht allzu viele Nährstoffe verloren, die für das Wachstum dringend benötigt werden. Auf diese Weise kann der Obstertrag erheblich vergrößert werden. Darüber hinaus gibt es im Februar bereits die ersten frostfreien Tage, die sich hervorragend dafür eignen, den Garten fit für den Frühling zu machen.

Wie funktioniert ein Obatbaumanschnitt?

Um dem Baum beim schneiden nicht zu verletzten, sollte stets eine hochwertige, scharfe Gartenschere genutzt werden. es ist sinnvoll, hier nicht am falschen Ende zu sparen, denn nur so kann ein schnelleres und deutlich besseres Ergebnis erzielt werden.
Nach dem Obstbaumabschnitt sollten zudem einige Schutzmaßnahmen ergriffen werden, damit die Bäume nachhaltig vor Schäden bewahrt werden. Im Frühjahr vergreifen sich äußert gerne verschiedene Vogelarten aufgrund der Feuchtigkeit an den frischen Knospen. Besonders wenn es sehr trocken draußen ist, sollte deshalb im Idealfall eine Vogeltränke aufgestellt werden, um den Tieren eine Alternative anbieten zu können. Darüber hinaus wird empfohlen, die Bäume mit einem Kalk-Anstrich zu versehen, damit sie ausreichend vor der warmen Sonne geschützt werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Diese Artikel in der Kategorie Garten könnten Sie auch interessieren

Werbung


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu Obstbaumschnitt im Februar

Es sind noch keine Kommentare zu
"Obstbaumschnitt im Februar"
vorhanden.